Dunkle Verhältnisse

Der Journalist Walter van Rossum hat mich für die WDR 3-Buchsendung „Gutenbergs Welt“ interviewt. In seiner Anmoderation des 12-minütigen Gespräches heißt es:

Getragen von den Flügeln der Aufklärung gedeiht die Rhetorik der Expertise. Große Worte fallen unentwegt: der Mensch, die Liebe, das Bewusstsein, unsere Werte, die Freiheit – und so weiter. Doch was verstehen wir wirklich davon? Geld bestimmt den Lauf der Dinge. Aber was ist das eigentlich? Wo kommt das her? Und kaum denken wir darüber nach, wird es uns unheimlich. Und es wird noch unheimlicher werden, wenn man das Buch „Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung“ von Paul Schreyer liest. Über die dunkle Herkunft des Geldes spreche ich jetzt mich Paul Schreyer.

Hier kann man die Sendung vollständig anhören (das Interview beginnt in Minute 4).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s